Naturkosmetik selber machen: 3 DIY- Masken für seidig weiches Haar

Trockenes und kaputtes Haar? Wir haben hier drei DIY Haarmaske, die eure Haare garantiert super weich und geschmeidig machen und das bereits nach der ersten Anwendung!

Erdbeer- Haarmaske

Wir lieben die Haarmaske mit Erdbeere, weil sie so einfach und schnell vorzubereiten ist und das Haar hinterher einfach wunderbar natürlich nach Erdbeere duftet.

Zutaten:

8 Erdbeeren (TK funktioniert ebenfalls)
1 Eigelb
2 EL Olivenöl

Anleitung:

Alle Zutaten pürieren und 20-30 min einwirken lassen. Wir empfehlen, als perfekte Ergänzung, in der Zwischenzeit euren Körper mit unsere Bodybutter Ambrosia einzucremen – für ein 100% erdbeeriges Gefühl.

Honig- Kokos Haarmaske

Zerstörte Haare und Spliss hatten wir alle schon mal. Haare föhnen, Haarspray und Glätteisen  sorgen für Schäden, besonders in den Spitzen. Daher haben wir hier unsere Honig- Kokosmaske für euch, die euer Haar schnellstmöglich wieder repariert und mit Feuchtigkeit versorgt.

Zutaten:

1 EL Kokosöl
1 EL Honig

Anleitung:

Honig und Kokosöl in einem kleinen Topf leicht erwärmen, bis beides geschmolzen ist und sich gut miteinander verrühren lässt. Eventuell etwas abkühlen lassen und dann im nassen oder trockenen Haar verteilen.
30- 40 Minuten einwirken lassen und anschließend mit Shampoo auswaschen.

Kleiner Tipp: Die Einwirkzeit nutzen um z.B eine Gesichtsmaske anzuwenden.

Matcha –  Grüner Tee Haarmaske

Grüner Tee hat, obwohl er von derselben Pflanze stammt wie schwarzer Tee, weitaus mehr Antioxidantien. Das liegt die schonendere Verarbeitung des Grünen Tees, welche ihn zu einer idealen Zutat macht um eure Haare zu stimulieren. Das Koffeine, die Antioxidantien, sowie das Katechine des grünen Tees fördert die Durchblutung der Kopfhaut und stimuliert so nicht nur das Haarwachstum, sondern eine Haarmaske aus grünem Tee sorgt auch für gesündere, strahlendendere Haarlängen und –Spitzen.

Zutaten:

1 EL Kokosöl
2 EL Honig
1 TL Matcha Pulver

Anleitung:

Kokosöl, Honig und Matcha- Pulver miteinander verrühren und mit einem Kamm sanft vom Ansatz bis in die Haarspitzen verteilen. 30 min einwirken lassen und dann mit Shampoo auswaschen.

Dir macht es Spaß Naturkosmetik selber zu machen und du möchtest noch mehr darüber lernen? Dann schau doch mal bei einem unserer „Naturkosmetik selber machen“- Kurse bei uns in unserem Stammhaus in Hamburg vorbei! Wir freuen uns auf dich!

Hinterlasse einen Kommentar

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung gelesen